10 seltsame Namen für Kondome aus der ganzen Welt

Pariser, Lümmeltüte, Verhüterli, Mündungsschoner, so nennt man liebevoll das bekannte Kondom. Aber deutsche Sprache ist nicht die einzige Sprache, wo man amüsante Wörter finden kann.

Hier sind einige unserer Favoriten aus der ganzen Welt:

1. Deutschland: „Lümmeltüte“

Gehen Sie zur Apotheke in Deutschland und fragen nach einer „Lümmeltüte“. Das ist ein anderes Wort für Kondom, das salopp verwendet wird.

2. Dänemark: „Rubberman“

Die häufigste Bezeichnung für ein Kondom ist hier der Gummimensch, der „Rubberman“ bedeutet. Die offizielle dänische Variante ist „svangerskabsforebyggendemiddel“, die die Kontrazeption bedeutet.

3. Nigeria: „Penis-Hut“

In Nigeria verwendet man für Kondom das Wort „okpuamu“, das „Penis-Hut“ bedeutet und es hat tatsächlich eine gewisse historische Bedeutung. Früher wurden Kondome aus Gummi verwendet, die nur die Eichel des Penis bedeckt haben. Es ähnelte eher einem Hut.

4. Südkorea: „Liebe und Notwendigkeit“

Südkoreanische Beamte hatten die Idee das englische Wort für Kondom mit dem koreanischen „ae-pil“zu ersetzen, abgeleitet von den chinesischen Zeichen für Liebe und Notwendigkeit. Warum? Weil sie viele Beschwerden von Menschen mit gleichen oder ähnlich klingenden Namen bekommen haben.

5. Hong Kong: „Kugelsichere Weste“

Pei dang vi“ oder „kugelsichere Weste“ ist eine gemeinsame Wendung in Hong Kong. So erklärt man die Fähigkeit „Ehrfürchtiger Schutz“ von Kondomen.

6. Ungarn:“Sicherheitswerkzeug“

Das Kondom in Ungarn ist mit der Sicherheit verbunden, darum wird für das Kondom das Wort „ovsver“ verwendet, das „Sicherheitswerkzeug“ bedeutet.

7. China: „Versicherungs-Handschuh“

China konzentriert sich auch auf den Schutz mit „Baoxian“. Im Jahr 2005 wurden jedoch einige weitere Mundarten populär, wenn Guangzhou Haokian Bio-Science zwei kostenlose Linien von Kondomen startet: „Ke-lißtun“ oder „Clinton“ und „Lai-wen-siji“ oder „Lewinsky“.

8. Portugal: „Venus-Hemd“

Benannt nach der Göttin der Liebe „camisa de Venus“. Es ist eine der süßer umgangssprachlichen Begriffe.

9. Englisch: „Französischer Brief“ oder „Pariser“

Es ist gedacht, dass dieser altmodische englische Begriff von einer Mitte des 17. Jahrhunderts von Oberst geprägt wurde.

10. Frankreich: „Englische Kappe“

La capote anglaise“ oder „Englische Kappe“, so nennt man das Kondom in der Frankreich, das als eine beliebte Methode des Schutzes gegen „la maladie allemande“ oder „der englischen Krankheit“ (Syphillis) verwendet wird.

Ungeachtet seiner Namen ist das Kondom immer noch genauso sicher. Kondome für Männer sind zu 98% wirksam zum Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft, HIV und AIDS, Tripper und Chlamydien.

Genießen Sie einen sicheren Sex und benutzen Sie Kondome!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *